Ganz am Boden mit Depressionen – EIN APPELL

126338_original_R_K_B_by_110stefan_pixelio.de.jpgSo schlapp. Keine Kraft zu gar nichts… Besser stunden-, ja tagelang irgendwelche Serien auf Netflix gucken bis Kopfschmerzen sich melden oder die Blase. Kennst du das?

Bist du schon ganz am Boden der Antriebslosigkeit angekommen, gammelst traurig und mürrisch vor dich hin, lässt die Zeit ungenutzt verstreichen, wirst immer unzufriedener und lustloser, weil alles einfach viel zu anstrengend ist, viel zu sinnlos. Warum lebe ich überhaupt, hat doch eh alles keinen Sinn… Die ganze Welt wäre ohne mich – STOPP

HALLO! AUFGEWACHT! Klar hat es einen Sinn! Denn DU bist einzigartig und ein Überlebenskünstler! Erinnerst du dich nicht mehr daran, wie oft du hingefallen und wieder aufgestanden bist? Wenn du jetzt noch weiter versinkst, dann haben die gewonnen, die dir den Lebensmut genommen haben! Es lohnt sich zu kämpfen! Traurigkeit zuzulassen ist enorm wichtig, darin zu versinken und zu ertrinken aber lebensgefährlich und kann auch körperlich krank machen.

„Was fühlst du gerade?“ – „Nichts… Alles ist grau.“

„Dann schrei mal in ein Kissen!“ – „Was? In ein Kissen? Nee…“

„Traust du dich nicht?“ – „Hä? Klar, trau ich mich. So ein Schwachsinn.“

„Glaub ich dir nicht. Beweis es!“

… Und? Kissen schon in der Hand? Wirklich, mach das mal und höre den Schrei deiner Seele. Die schreit nämlich vor Schmerz und Wut, glaube mir. Lass dich nicht im Stich und werde aktiv! Bringe den Selbsthass nach außen, verkloppe ein Kissen, höre lautstark Musik, schimpfe beim Putzen über den ganzen Dreck, rege dich im Auto auf. Völlig egal was, aber hör auf, die Gewalt an dir selbst auszulassen und dich selbst fertig zu machen und dich selbst dauernd zu erniedrigen. Gewinne die Kontrolle zurück.

Wenn du möchtest, können wir dir aus der Depression heraushelfen.

Heilpraktiker Psychosomatik

 

Sophia

Ich mache seit März 2018 die Heilpraktiker Ausbildung an der Hamburger Heilpraktiker Fachschule und schreibe hier regelmäßig über Themen des Lebens. Schreibt eure Gedanken gerne in die Kommentare. 🙂

Bild: 110stefan  / pixelio.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s